Qualifikationslehrgang Explosionsschutz der ÖVE-Akademie 17.-19. April 2018, Wien

Im April 2018 führt Alfred Mörx wieder im Rahmen der ÖVE-Akademie einen Qualifikationslehrgang zur Erlangung der Fachkompetenz für die Prüfung und Wartung von elektrischen Niederspannungsanlagen in explosionsgefährdeten Bereichen durch.

In diesem 3-tägigen Lehrgang werden unter anderem nachstehend angegebene Themen bearbeitet:

  • Theoretische Grundlagen des Explosionsschutzes
  • Prinzipien und Techniken des elektrischen Explosionsschutzes
  • Verständnis der für den Explosionsschutz wichtigen anerkannten Regeln der Technik
  • Prinzipien der Zündschutzarten und der Gerätekennzeichnung
  • Besondere Techniken für Prüfung und Wartung
  • Auswahl-, Wartungs- und Prüfanforderungen

Nähere Angaben zu diesem Lehrgang, das Anmeldeformular und die elektronische Anmeldemöglichkeit finden Sie unter dem nachstehenden Link:

Fachkompetenz für die Prüfung und Wartung von elektrischen Niederspannungsanlagen in explosionsgefährdeten Bereichen Qualifikation gemäß EN 60079-17:2013

Webdesign von inconcepts marketing & media | CMS von webanwendungen.at